IPZV Trainerin A (level 3)

API Lehrgangsleiter

API Prüfer

Sport Judge A (USIHC)


Geboren 1982 in Passau, wuchs ich im Bayerischen Wald auf. Dank meiner pferdebegeisterten großen Schwester Ines hatten wir schon ab 1986 selber Isländer auf unserem kleinen Hof. Aus anfangs 3 Pferden wurden bald bis zu 25 und so verbrachten wir unsere Freizeit mit der Pflege und dem Training der Pferde sowie auf Turnieren in ganz Deutschland und Europa.

Freija und Boggi 1992
Freija und Boggi 1992

Es folgten unzählige Bayerische und Deutsche Meistertitel, Internationale Titel in den verschiedenen Jugenklassen und meine Eltern opferten einen Großteil ihrer Freizeit, um uns durch ganz Deutschland und Europa zu kutschieren. Ich wurde in den Bayernkader, den Kader Junger Reiter und dem Pass Bundeskader berufen.


Freija und Galsi frá Saudarkróki auf einer Schau in Island
Freija und Galsi frá Saudarkróki auf einer Schau in Island

Nach meinem Abitur 2000 entschied ich mich für ein "Pferdejahr". Ich verbrachte 6 Monate in Nordisland bei Baldvín Ari Gudlaugson und durfte dort u.a. Galsi frá Saudarkróki trainieren. Das andere halbe Jahr vor Beginn meines Studiums verbrachte ich auf dem Lipperthof bei Uli und Irene Reber in der Oberpfalz. Dann studierte ich Diplomingenieur für Geodäsie und Geoinformation.

Fortbildung bei Luis Valenca in Portugal
Fortbildung bei Luis Valenca in Portugal

In dieser Zeit startete meine IPZV Trainerlaufbahn. 2003 ritt ich für Deutschland als Junger Reiter auf der WM. Während meiner Diplomarbeitszeit war ich  im Team von Styrmir Arnason auf 2 kompletten Apassionata Tourneen in Deutschland und Europa unterwegs, der erfolgreichsten Pferdeshow Europas. Dort lernte ich das Showleben, viele interessante Menschen und andere Rassen und Reitweisen kennen. 2007 schloß ich meine Trainer A Prüfung mit Auszeichnung ab.

Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium, entschied ich mich, mein Berufsleben ganz den Pferden zu widmen. Seitdem arbeitete ich auf dem Lipperthof und war dort hauptsächlich für die Ausbildung der Pferde zuständig.

Mit meinem aktuellen Pferd Blettur von Ellenbach bin ich im deutschen Bundeskader.

Für den Lipperthof trainierte ich erfolgreich die Zuchtpferde Eldvör, Sprengja und Snaedis, die 2009 und 2011 Deutschland auf der WM vertraten. Momentan bereite ich mehrere Pferde auf die WM Zuchtqualifikation 2013 vor.

Ab August 2013 bin ich selbstständig und auf dem Hirschschlager Hof im Bayerischen Wald.